Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung

DGRV-Schriftenreihe Band 23


Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung. Zivil- und strafrechtliche Fragen bei Fehlverhalten von Mitgliedern des Vorstandes und Aufsichtsrates der Genossenschaften (Egon Metz)

Die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Strukturen in der modernen Industriegesellschaft sind kompliziert geworden. Ein vielfältiges System kann nur funktionieren, wenn die Verantwortungsbereiche durch klare Regelungen abgegrenzt werden. Dies gilt nicht zuletzt für die Verantwortung in der Leitungsstruktur der Unternehmen.
In der vorliegenden Broschüre werden wesentliche Gesichtspunkte zu Fragen der zivilrechtlichen und strafrechtlichen Verantwortlichkeit im Bereich der genossenschaftlichen Unternehmen dargestellt.

7. aktual. Aufl. 1999

z. Zt. vergriffen - Kopie kann über DGRV angefordert werden.

Inhalt_Ordnungsmaessigkeit.pdf

News-Archiv