DGRV.de > Aktuelles > 05/09/2018


Treffen mit ICA-Spitze

Im Rahmen des Jour Fixe der genossenschaftlichen Branchenverbände, in dem sich BVR, DRV, GdW, MITTELSTANDSVERBUND und ZdK gemeinsam mit dem DGRV über aktuelle Themen der Interessenvertretung in Europa informieren, fand ein Austausch mit dem Präsidenten und dem Generalsekretär des Internationalen Genossenschaftsbundes ICA (International Co-operative Alliance) statt.
Präsident Ariel Guarco informierte über die neue Leitung des ICA und stellte die Arbeitsschwerpunkte in seiner Amtsperiode vor. Der Austausch mit den deutschen Genossenschaftsorganisationen soll intensiviert werden. Zudem wurden mögliche Anknüpfungspunkte der Zusammenarbeit mit der IRU besprochen.
ICA ist die Dachorganisation von 284 genossenschaftlichen Organisationen aus 95 Ländern. Diese Mitglieder sind vor allem nationale Genossenschaftsverbände und genossenschaftliche Einrichtungen.



V.l.n.r. DGRV-Abteilungsleiter Andreas Kappes, ICA-Geschäftsführer Bruno Roelants, ICA-Präsident Ariel Guarco und DGRV-Vorstandsvorsitzender Eckhard Ott.