DGRV.de > Aktuelles > 11/17/2017


Neuer ICA-Präsident gewählt

Auf der diesjährigen Generalversammlung des Internationalen Genossenschaftsbundes ICA in Kuala Lumpur wurde Ariel Guarco zum neuen Präsidenten gewählt. Guarco ist Präsident des argentinischen Genossenschaftsverbandes COOPERAR und vertritt dort die Interessen von Genossenschaften aus den Sektoren Energie und Dienstleistungen.

Die Generalversammlung war Teil der Global Conference von ICA, die alle zwei Jahre stattfindet. Auf der dreitägigen Veranstaltung mit 1.800 internationalen Teilnehmern wurden - neben der Generalversammlung - zahlreiche Workshops durchgeführt, u.a. zu den Themen Entwicklungszusammenarbeit, Gender oder Wohnungsbau. Zentrales Thema war darüber hinaus die Rolle von Genossenschaften bei der Erreichung der UN Sustainable Development Goals.

ICA ist die Dachorganisation von 284 genossenschaftlichen Organisationen aus 95 Ländern. Diese Mitglieder sind vor allem nationale Genossenschaftsverbände und genossenschaftliche Einrichtungen.

Mehr Informationen in Englisch finden Sie hier https://ica.coop/en/media/news/press-release-ariel-guarco-from-argentina-elected-president-of-the-international-co