Bundesentwicklungsminister Müller: Genossenschaften bringen weltweit weniger Armut und mehr Nachhaltigkeit

Berlin, 15. März 2016: Anlässlich des Jahresempfangs der Deutschen Genossenschaften in Berlin würdigt Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller die Genossenschaften für eine nachhaltige Entwicklung weltweit: "Das Entwicklungsministerium und die Genossenschaftsorganisation arbeiten seit über 30 Jahren erfolgreich zusammen. Weltweit bringen Genossenschaften weniger Armut und mehr Nachhaltigkeit. Ohne Genossenschaften wäre die Welt ärmer", so Müller.

15. März 2016 - Pressemitteilung.pdf15. März 2016 - Pressemitteilung.pdf

News-Archiv