"Von der eG zur SCE"


Seit 2006 kann in Deutschland neben der eingetragenen Genossenschaft auch eine Europäische Genossenschaft (Societas Cooperativa Europaea, kurz SCE) gegründet werden. Mit der Umwandlung der Westfleisch eG in eine SCE ist nun eine bedeutende europäische Genossenschaft mit Sitz in Deutschland entstanden.

Die SCE beruht auf der Verordnung 1435/2003 des Rates vom 22.7.2003 über das Statut der Europäischen Genossenschaft. Sie gilt im gesamten Gebiet der Europäischen Union und muss nicht nationalstaatlich umgesetzt werden. Gleichwohl wurde in Deutschland das Gesetz zur Einführung der Europäischen Genossenschaft und zur Änderung des Genossenschaftsrechts (EGSCE) vom 14. August 2006 erlassen.

Die SCE ist das Pendant auf europäischer Ebene zu der nationalen genossenschaftlichen Rechtsform. Sie kann von mindestens fünf juristischen oder natürlichen Personen gegründet werden, die ihren Wohn- bzw. Geschäftssitz in zwei verschiedenen Mitgliedstaaten haben. Ebenso kann eine bestehende Genossenschaft in eine SCE umgewandelt werden, wenn sie bereits mindestens zwei Jahre lang eine Niederlassung oder Tochter in einem EU-Mitgliedsland hat. Für die Gründung ist ein Kapital von mindestens 30.000 Euro erforderlich.

Im Mai 2015 hat die Generalversammlung der Westfleisch eG beschlossen, die Genossenschaft in eine SCE umzuwandeln. Nach der Registereintragung firmiert sie nun offiziell als „Westfleisch SCE mit beschränkter Haftung“. Hintergrund der Umwandlung: Mit dem Formwechsel hat das Unternehmen seine Rechtsform an die internationale Tätigkeit mit diversen Tochtergesellschaften und Beteiligungsunternehmen in den EU-Mitgliedsstaaten angepasst. Wichtig war dabei, sich nicht von den genossenschaftlichen Grundsätzen zu entfernen. Insbesondere sollte die Ausrichtung der Unternehmensstrategie am genossenschaftlichen Förderzweck bewahrt werden.

Der DGRV hat die Westfleisch eG bei der Umwandlung in die SCE prüfend begleitet: Von den komplexen Vorbereitungen und Planungen über die Erstellung der umfangreichen Umwandlungs-Dokumentationen bis hin zu der beschließenden Generalversammlung. Der DGRV steht seinen Mitgliedern auch in Fragen rund um die SCE kompetent zur Seite.

News-Archiv

NEWS
11.08.2016
Vom BDSG zur Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
11.12.2015
Neuauflage: Lang/Weidmüller: Genossenschaftsgesetz
16.10.2015
Die EU-Gesetzgebung zum Thema Datenschutz
16.10.2015
"Von der eG zur SCE"
05.11.2014
Neuer Gesetzesentwurf zum Unternehmensstrafrecht
23.04.2014
Recht auf Abschriftenerteilung auch für Zeiten der Nichtmitgliedschaft?
20.09.2013
Zulässigkeit von Aufsichtsratsausschüssen - Anwendbarkeit des § 107 Abs. 3 AktG a. F. auf Genossenschaften