DGRV.de > Dienstleistungen > Energiegenossenschaften


Energiegenossenschaften

Bundesgeschäftsstelle Energiegenossenschaften

Die 850 beim Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverband e. V. organisierten Energiegenossenschaften leisten einen wichtigen Beitrag, die Akzeptanz und die Motivation für die Energiewende in breiten Teilen der Gesellschaft zu steigern. Rund 180.000 Menschen engagieren sich in genossenschaftlichen Erneuerbaren-Energien-Projekten, von der Energieproduktion und -versorgung, über den (Wärme-)Netzbetrieb bis hin zur Vermarktung.

Die Bundesgeschäftsstelle Energiegenossenschaften ist in Berlin zentraler Ansprechpartner für die Bundespolitik, aber auch für Behörden, Verbände und die Öffentlichkeit. Hauptaufgabe der Bundesgeschäftsstelle ist es, den Energiegenossenschaften eine Stimme in der bundespolitischen Debatte um die Energiewende zu geben.

Die Energiegenossenschaften werden zudem, gemeinsam mit den genossenschaftlichen Regionalverbänden vor Ort, bei der strategischen Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle unterstützt. Dabei kann die Bundesgeschäftsstelle auf das Know-how der gesamten genossenschaftlichen Gruppe zurückgreifen.

Die Internetseite der Bundesgeschäftsstelle Energiegenossenschaften finden Sie auf www.genossenschaften.de/energie

Positionen
Positionspapier der Bundesgeschäftsstelle

Jahresumfrage
Aktuelle Zahlen über Energiegenossenschaften

Geschäftsmodelle
Betätigungsfelder von Energiegenossenschaften

Genossenschaftsgründung

Publikationen
Broschüre Energiegenossenschaften

Veranstaltungen
Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende
Bundesgeschäftsstelle Energiegenossenschaften des DGRV - Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e. V.
Pariser Platz 3, 10117 Berlin

Kontakt: energie(at)dgrv.de